Arbeitskraftsicherung

Es kann jeden treffen und kommt meist plötzlich: Wegen Krankheit oder Unfall nicht mehr arbeiten zu können.

 

Die finanziellen Einschnitte sind erheblich, denn der gesetzliche Schutz ist kaum mehr als eine Minimalversorgung.

 

Berechnen Sie selbst, was Ihre Arbeitskraft wert ist!

 

Die Rechenformel ist recht einfach:

 

Bruttoeinkommen pro Jahr x Jahre bis zum Rentenbeginn

 

Zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es keine Alternative. Und sie sollte so früh wie möglich abgeschossen werden.

 

Berufsunfähigkeit geht zu einem Großteil auf Krankheit zurück. So sind schon heute 43 % aller Fälle auf psychische Störungen zurück zu führen, aber nur 14 % auf Skelett und Muskeln.

 

Alle 4 Sekunden passiert in Deutschland zudem ein Unfall. Und dies meist in der Freizeit oder im Haushalt. Also dort, wo kein gesetzlicher Unfallschutz greift!

 

Zu einer privaten Unfallversicherung gibt es ebenfalls keine Alternative. Nur sie schützt 24 Stunden rund um die Uhr sowohl im Beruf als auch in der Freizeit. Denken Sie hierbei auch den Schutz Ihrer Kinder.

 

 

Kontakt- und Terminvereinbarung

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

 

06152 94 98 67

 

Aktuelles

Zur Altersvorsorge und/oder Kapitalanlage:

Aktuelle Objekte in:

- Erfurt

- Meißen

- Halle

und Magdeburg