Betriebliche Altersvorsorge -bAV- Direktversicherung

Gemäß Betriebsrentengesetz hat jeder rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer Anspruch auf Entgeltumwandlung. Sie verzichten auf einen Teil Ihres Entgelts zugunsten einer betrieblichen Altersversorgung. "Vater Staat" fördert dies. Ihr Anspruch auf betriebliche Altersversorgung ist gesetzlich fest verankert.

 

Recht auf Entgeltumwandlung

Das Betriebsrentengesetz ermöglicht es Ihnen, im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung staatlich gefördert für Ihren Lebensabend vorzusorgen.

 

Ihre Direktversicherung ist durch das Gesetz geschützt

- Altersleistungen dürfen ab Vollendung des 62. Lebensjahres in Anspruch genommen werden.

- Keine Verwendung der betrieblichen Altersversorgung für andere Zwecke (Abtretung, Pfändung, Beleihung…).

- Keine Verwertung der durch den Arbeitgeber angesparten Altersversorgung im Hartz-IV-Fall.

- Die Direktversicherung durch Entgeltverzicht „gehört“ Ihnen (sofortige Unverfallbarkeit).

- Bei Arbeitgeberwechsel ist die Übertragung auf einen neuen Arbeitgeber (Übernahme des Übertragungswertes) gesetzlich geregelt.

- Ihre Direktversicherung ist durch das Betriebsrentengesetz (BetrAVG) geschützt.

Kontakt- und Terminvereinbarung

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

 

06152 94 98 67

 

Aktuelles

Zur Altersvorsorge und/oder Kapitalanlage:

Aktuelle Objekte in:

- Erfurt

- Meißen

- Halle

und Magdeburg